Unternehmenskultur

Tradition

Hüttenes-Albertus ist ein modern strukturiertes Familienunternehmen mit einem Jahrhundert an Tradition und einer in vielen Jahrzehnten gewachsenen Unternehmenskultur. Sie ist das Fundament für die positive Entwicklung und den Erfolg von Hüttenes-Albertus.

Wir bieten unseren Mitarbeitern die traditionellen Eigenschaften eines Familienunternehmens wie Unabhängigkeit und ein von gegenseitiger Loyalität geprägtes Verhältnis zwischen Unternehmen und Mitarbeitern. Unser Handeln ist von langfri­stiger Orientierung geprägt und bietet ein beständiges Arbeitsumfeld.

Dipl. Ing.  Ralf Finkelmeier, Technischer Außendienst (seit über 20 Jahren bei HA)

„Von Anfang an bin ich eng mit dem Unternehmen verbunden. Schon mein Vater war für Hüttenes-Albertus tätig. Seit Generationen sorgt der technische Außendienst mit dem Einsatz innovativer Produkte der Hüttenes-Albertus Gruppe für höchste Kundenzufriedenheit. Durch hohe Flexibilität, marktgerechte Produkte und enge Zusammenarbeit im Team wird Hüttenes-Albertus auch in Zukunft die enge Beziehung zu seinen Kunden ausbauen und festigen.“

Wir halten an unseren Werten fest, die bislang zum Unternehmenserfolg beigetragen haben. Seit unserer Gründung legen wir besonderen Wert auf ganzheitliches Denken und Handeln, immer ausgerichtet auf die Bedürfnisse unserer Kunden.

Erfolg in unserem Sinne heißt sowohl strategisches als auch wirtschaftliches, vor allem aber nachhaltiges Wachstum, das unsere gesellschaftliche und ökologische Verantwortung einschließt.  Diese Einstellung nutzen wir unter anderem für konsequente und langfristige Strategien. Das gemeinsame Verständnis unserer Grundprinzipien stärkt den Zusammenhalt aller Mitarbeiter an den weltweiten Standorten.

Unser Blick ist dennoch auch stets in die Zukunft gerichtet. Tradition und Erneuerung stehen bei Hüttenes-Albertus im Einklang.

Innovation

Wir möchten unsere Kunden durch innovative Leistungen überzeugen und haben den Anspruch, stets zu den Besten zu gehören! Wir wollen uns nicht nur mit dem Erreichten zufriedengeben. 

Unsere Mitarbeiter unterstützen durch ihre Initiative und Einsatzbereitschaft die Ziele des Unternehmens. Sie entwickeln ihre Fähigkeiten ständig weiter und stehen neuen Aufgaben und Veränderun­gen aufgeschlossen gegenüber.

Dr. Wolfgang Seelbach, Chemiker Forschung & Entwicklung

"Innovation ist eine Stütze, auf die Hüttenes-Albertus seinen Erfolg aufgebaut hat und so zu einem der erfolgreichsten Bindemittelhersteller weltweit geworden ist.

Innovation kann aber nur in einer starken Gemeinschaft gedeihen. Diese Gemeinschaft bietet Hüttenes-Albertus  durch kompetente Entwicklungschemiker und internationale Kontakte.“ 

Internationalität

Unsere Wirtschaft bewegt sich  schon lange nicht mehr in nationalen Grenzen. Internationales Denken und Handeln wird zunehmend wichtiger.  Diese Internationalität sorgt für neues Wachstum und schafft sowie sichert Arbeitsplätze.

Unsere internationale Aufstellung bedeutet weltweiten Austausch, grenzüberschreitende Zusammenarbeit in der Forschung und das gemeinsame Lösen von herausfordernden Aufgaben. Diese Internationalisierung bereichert nicht nur die Unternehmenskultur, sondern steigert auch das Kreativitäts- und Innovationspotenzial in der Forschung. Internationale Geschäftskontakte, Auslandsentsendungen, Arbeit in multinationalen Teams und länderübergreifende Projektarbeit sind möglich. 

Dr. Nicolas Egeler, Internationaler Technologietransfer

„Es macht Spaß, für ein expandierendes, mittelständisches Unternehmen sowohl im In- als auch im Ausland tätig zu sein. Die Möglichkeiten, sich positiv in die Unternehmungen des Konzern einzubringen, sind vielfältig. Der Kontakt zu anderen Abteilungen ist weltweit sehr intensiv und man kann den Erfolg der Arbeit meist schneller sehen als in Großunternehmen.“

Kommunikation

Bei uns als Mittelständler finden Sie flache Hierarchien. In fast allen Positionen haben unsere Mitarbeiter einen direkten Einfluss auf das Geschehen und sehen ihren eigenen Beitrag am Unternehmenserfolg. Unsere Mitarbeiter sind vielseitig talentierte Generalisten. Sie decken oft mehrere Tätigkeitsbereiche gleichzeitig ab, die die Jobs inhaltlich abwechslungsreich und interessant machen. Das erfordert die Abstimmung mit den Kollegen in angrenzenden und übergreifenden Bereichen.

Eine direkte Kommunikation zwischen den Ebenen ist problemlos möglich. So können wichtige Entscheidungen schnell herbeigeführt werden.

Aufgrund der überschaubaren Mitarbeiterzahl und der engen Zusammenarbeit bleibt auch Zeit für ein persönliches Wort mit den Kollegen. Die familiäre Atmosphäre ermöglicht eine schnelle und effiziente Kommunikation und sorgt für ein angenehmes Betriebsklima.  

Dr. Arno Hausmann, QUS-Management

„Eine wirksame Kommunikation erlebe ich als QUS-Managementbeauftragter im Rahmen meiner Tätigkeit als eines der wichtigsten Instrumente, um die Belange der Managementnormen im Unternehmen voranzubringen und umzusetzen.

Daher wird die Kommunikation zwischen den Menschen in einem Unternehmen niemals durch statische Dokumentationen ersetzt werden können.“