Grundsatzerklärung

Grundsatzerklärung zur Qualitäts-, Umwelt-, Sicherheits- und Energiepolitik

Die Vision von Hüttenes-Albertus ist es, das innovativste Unternehmen zu sein, um den größtmöglichen Kundennutzen zu erzeugen und so der bevorzugte Partner für die Gießereiindustrie weltweit zu sein! Das ist die Basis für unsere Entscheidungen und das Leitbild für die Zukunft.

Als Industrieunternehmen tragen wir eine besondere Verantwortung gegenüber unseren Kunden, unseren Mitarbeitern, der Gesellschaft und der Umwelt.

Wir achten darauf, dass unser unternehmerisches Entscheiden und Handeln dieser Verantwortung in allen Belangen im Einklang mit unserem Verhaltenskodex gerecht wird. Um dies zu gewährleisten, verfügt Hüttenes-Albertus über professionelle Strukturen für das Umwelt-, Gesundheits- und Sicherheitsmanagement sowie das Qualitätsmanagement.

Wir sind stolz auf unsere Managementsysteme, die nach aktuellen Qualitäts-, Energie- und Umweltnormen geprüft und zertifiziert wurden. 

 

Qualitätspolitik 

  1. Qualität bedeutet für uns, die Anforderungen und Erwartungen unserer Kunden, Mitarbeiter,            Geschäftspartner und Gesellschafter zu verstehen und in jeder Hinsicht zu erfüllen. 
  2. Als qualitäts- und kundenorientiertes Unternehmen sind wir bestrebt, Chancen zu erkennen und zu nutzen, Risiken zu minimieren sowie unsere Prozesse und Ergebnisse permanent weiter zu verbessern. Um dies nachhaltig zu gewährleisten, wenden wir ein Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001 als verbindlichen Standard für alle dafür relevanten Unternehmensbereiche und Mitarbeiter an. 
  3. Die Geschäftsführung, die Geschäftsleitung und alle Führungskräfte verpflichten sich dazu, den Qualitätsgedanken in strategischen Entscheidungen zu berücksichtigen und im täglichen Handeln vorzuleben.
  4. Alle Mitarbeiter werden aktiv in die Qualitätsverantwortung einbezogen und durch folgende Maßnahmen unterstützt:
  • moderne und auf hohem technischem Stand befindliche Einrichtungen, Anlagen und Arbeitsausstattung  
  • Investitionen in Technologien zur Erhöhung von Produktivität und Effizienz 
  • grundsätzliche Regelung von Zuständigkeiten und Abläufen für alle qualitätsrelevanten Aktivitäten 
  • Förderung des ganzheitlichen, prozessorientierten Denkens durch moderne Methoden interdisziplinärer Zusammenarbeit 
  • Dokumentation und Weitergabe von Wissen durch Schulungen, Gespräche, regelmäßige Meetings sowie eine HA-interne Kommunikationsplattform 

 

Umwelt-, Sicherheits- und Energiepolitik 

  1. Umweltgerechtes und energieeffizientes Wirtschaften sind für Hüttenes-Albertus wichtige Unternehmensziele und in den Führungsgrundsätzen verankert.
  2. Wir berücksichtigen Umwelt- und Energiefaktoren bei allen operativen Entscheidungen, auch in der Planung und Beschaffung. Wir ergreifen geeignete Maßnahmen, um Auswirkungen unserer Produktionsprozesse und Produkte auf die Umwelt allgemein sowie auf die unmittelbare Nachbarschaft zu minimieren und Gefährdungen, etwa durch Unfälle, zu verhindern.
  3. Das Emissionsaufkommen sowie der Energieverbrauch werden regelmäßig gemessen, Verbesserungspotenziale ermittelt und umgesetzt. Wir verpflichten uns, die für die Zielerreichung notwendigen Ressourcen zur Verfügung zu stellen. 
  4. Die eingerichteten Gremien für Energie-, Umwelt- und Sicherheitsmanagement unterstützen die Prozesseigner bei der Umsetzung gesteckter Ziele. Mithilfe geeigneter Kommunikationsmaßnahmen werden alle Mitarbeiter dafür sensibilisiert, Verantwortung für Umweltschutz, Energieeffizienz und Sicherheit zu übernehmen. 
  5. HA hat bereits vor Jahrzehnten den Umweltschutz als Chance für die Gießereibranche erkannt. ln diesem Sinne treiben wir systematisch Produktentwicklungen voran, die den Schutz der Umwelt zum Ziel haben. Wir erforschen und entwickeln Einsatzmaterialien, die unseren Kunden helfen, Emissionen in ihren Produktionsprozessen zu verringern und Rohstoffe im Kreislauf zu halten.
  6. Der Rahmen für unsere Umwelt- und Energiepolitik ist durch ein Umweltmanagement-System nach DIN EN ISO 14001 sowie ein Energiemanagement-System nach DIN EN ISO 50001 gesteckt.

Die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen und Richtlinien, eingegangener Normverpflichtungen sowie vorgegebener Kundenspezifikationen ist für uns ein Mindestanspruch, den wir erfüllen oder übertreffen wollen.

 

Grundsatzerklärung der Geschäftsführung von Hüttenes-Albertus Chemische Werke GmbH, Chemex GmbH und HA Minerals GmbH

Januar 2019

Download Grundsatzerklärung

Grundsatzerklärung(pdf)